Fahrradkette

Die Kette stellt das Herzstück des Antriebes deines Fahrrades dar. Hier wird die Kraft aus deinen Beinen auf die Räder übertragen. Kettenblatt, Fahrradkette, Schaltung und Ritzel sind daher einer immensen Beanspruchung ausgesetzt. So hoch diese Herausforderung auch ist, so muss bei deinem Bike jedes Kettenglied perfekt ineinander greifen, damit alles optimal funktioniert. Mit unseren Fahrradketten kannst du deine Radtour entspannt und reibungslos genießen.

pro Seite

pro Seite

Beststeller für Fahrradketten

Was gilt es bei einer Fahrradkette zu beachten?


Ob BMX, MTB oder Singlespeed - alle Fahrräder brauchen eine Fahrradkette. Unterschiede gibt es bei der Art und Länge der Kette. Auch das verwendete Material entscheidet schnell über den Preis. Wenn eine neue Kette gekauft werden muss, dann kommt es vor allem auf die Schaltung an. So benötigen Räder mit Nabenschaltung eine andere Fahrradkette als die mit Kettenschaltung. Eine Nabenschaltung ist generell etwas wartungsärmer und schonender zur Fahrradkette, weshalb hier seltener neue Ketten benötigt werden.

Eine Fahrradkette verfügt über ein Verschlussglied. Entweder wird es einfach mit einem Bolzen geschlossen oder ein sogenanntes Kettenschloss sorgt dafür, dass zwei Glieder ineinander greifen und die Kette an dieser Stelle wieder geöffnet werden kann. Das ist auch bei der Reparatur oder Spannung der Kette hilfreich.

Wenn das Schaltungssystem und die Kette vom gleichen Hersteller sind, dann empfiehlt sich auch, eine dazu kompatible Kette zu wählen.

Regelmäßiges Reinigen und ein Kettenspray oder Öl gehören zu einer guten Kettenpflege und verlängern die Lebensdauer der Kette beträchtlich.

Aus welchem Material werden Fahrradketten hergestellt?


Ketten werden in der Regel aus Stahl gefertigt. Hier muss jedoch unterschieden werden: Entweder bestehen sie aus rostfreiem Edelstahl oder der Stahl wurde mit Nickel veredelt und damit unempfindlicher gegenüber Witterungseinflüssen gemacht. Edelstahlketten rosten nicht, aber hier ist der Verschleiß deutlich höher und auch die Kosten. Normale Ketten werden mit etwas Zuwendung nicht gleich von Rost befallen Für einen Gelegenheitsfahrer ist eine günstigere Fahrradkette in jedem Falle ausreichend.

Wie lang muss die Kette sein?


Die Länge der Fahrradkette sollte so gewählt werden, dass bei der Kombination von größtem Ritzel und größtem Kettenblatt die Spannung optimal ausgenutzt werden kann. Hierfür muss sich der Kettenspanner des Schaltmechanismus in annähernd waagerechter Position befinden. Ist eine Kette zu lang, so kann sie nicht richtig gespannt werden. Wenn sie zu kurz ist, dann kann sich beim Schalten das gesamte Schaltwerk verbiegen. Dabei spielt es keine Rolle, welches Schaltsystem verbaut wurde. Es geht allein um die richtige Länge. Wer ein E-Bike fährt, muss nicht nur auf die Länge der Kette achten. Hier werden oft breite Nabenschaltungen verwendet, die dann spezielle Fahrradketten benötigen.

Fahrradketten sind für das jeweilige Schaltwerk absolut notwendig. Aus genau diesem Grund empfiehlt es sich, genau zu prüfen, ob die Kette auch für das eigene Schaltwerk des Bikes geeignet ist. Wenn du dir unsicher bist, welche Kette aus unserem Online-Shop du brauchst, beraten wir dich gern telefonisch zur passenden Fahrradkette.

Du kannst Fahrradketten hier bequem in unserem Online-Shop aussuchen und bestellen.
Du profitierst dabei gleich von mehreren Vorteilen:

  • viele Artikel zum niedrigsten Preis
  • Qualitätsversprechen
  • schnelle Lieferung der bestellten Zubehörteile
  • bei Bestellung an einem Wochentag bis 12 Uhr geht der Artikel noch am selben Tag in den Versand
  • kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 15 Euro